www.schuleundkultur.zh.ch

Wer belebt die Stadt Zürich?

Ein interaktives Begegnungsspiel mit dem Verein Mondopoly

Vielfalt erleben! Das Begegnungsspiel Mondopoly nutzt die Stadt Zürich als Spielbrett. Zu Fuss, mit dem Tram oder Bus bewegen sich die Schüler/-innen in kleinen Gruppen zu verschiedenen Menschen, um sie an ihrem Wohn-, Arbeits- oder Freizeitort zu besuchen und durch eine gemeinsame Aktivität Einblick in deren Leben zu erhalten.

Die Schüler/-innen ...

• fahren mit einer gehbehinderten Frau im Rollstuhl um den Block
• hören einem älteren Mann zu, wie er von seinen Erfahrungen während des Zweiten Weltkriegs erzählt
• schauen einer Coiffeuse aus Kamerun über die Schulter
• begleiten einen Mann beim Verkauf eines Strassenmagazins im Quartier
• essen mit einer Familie Znüni, die aus zwei Mamis und drei Kindern besteht

… und erfahren dabei vielleicht, dass …

• die Rollstuhlfahrerin super Witze erzählen kann.
• der ältere Mann ganz anders wohnt, als sie es sich vorgestellt haben.
• die Coiffeuse breites Berndeutsch spricht.
• der Mann sich für denselben Fussballclub begeistert wie sie.
• die Kinder ein lustiges Spiel kennen.

Bei Mondopoly können konkrete Lernziele aus dem Lehrplan, vor allem im Fachbereich «Natur, Mensch, Gesellschaft», bearbeitet werden: Die Kinder erkunden die vielfältige und bunte Stadt Zürich rund um den Kreis 4. Sie üben sich im Kartenlesen und nutzen die öffentlichen Verkehrsmittel selbst ständig im stetigen Kontakt mit der Spielzentrale.

«Mondopoly setzt sich für eine Gesellschaft der gegenseitigen Anerkennung ein, in der gesellschaftliche Vielfalt nicht als Problem, sondern als Bereicherung wahrgenommen wird. Eine Gesellschaft, an der wir alle mit unseren unterschiedlichen Biografien und Fähigkeiten teilhaben können.» Der Verein Mondopoly wirkt seit 2009.


Infoblatt (PDF)
mondopoly.ch
Lernmöglichkeiten Lehrplan 21
Medien

Bezug zum Unterricht
Menschen nutzen Räume - sich orientieren und mitgestalten (NMG.8.5)
Menschen nutzen Räume - sich orientieren und mitgestalten (NMG.8.1)
Veranstaltungsort
Im Zentrum von der Stadt Zürich rund um den vielfältigen und bunten Kreis 4
Zielpublikum
4.–6. Primarklasse, 1.–3. Sekundarklasse, Berufsvorbereitungsjahr
Dauer
Im Zeitraum von ca. 4 Wochen:
1 Spielhalbtag
1 vorbereitender Klassenbesuch à 3 Lektionen
1 nachbereitender Klassenbesuch à 2 Lektionen
Besonderes
Die Durchführung ist mit einer oder zwei Schulklassen möglich, siehe
Infoblatt (PDF)
Preis
400.–pauschal pro Klasse
inkl. ZVV-Ticket für Schulen ausserhalb der Stadt Zürich
Daten
Daten nach Vereinbarung, Frühling bis Herbst 2020
Anmeldung
1. Datum vereinbaren
Mit Verein Mondopoly
für Frühling 2020 - Anmeldeschluss 31.01.20
für Sommer 2020 - Anmeldeschluss 15.03.20
für Herbst 2020 - Anmeldeschluss 15.06.20

Andere Durchführungsdaten sind nach Absprache möglich.


2. Anmeldeformular ausfüllen: