www.schuleundkultur.zh.ch

Alleidihei

Fantasiegeschichten rund ums Alleinsein
Theater Sgaramusch, Schaffhausen, in Koproduktion mit dem Schlachthaus Theater Bern
Spiel: Nora Vonder Mühll
Regie: Carol Blanc
Bühne: Reni Wünsch
Musik: Simon Hari

Tschüss Mama, tschüss Papa, macht’s auch gut.
Was?
Jaa, der Zettel ist hier.
Tschüüss.
Was?
Ja, mach ich.
Tschüüüss.

Nein, Ehrenwort, die tun ja, wie wenn ich zum ersten Mal allein daheim wär!
Gut, ich bin ja auch zum ersten Mal allein daheim.
Sophie, meine Freundin, die dürfte das nie!
Die darf nicht einmal allein zur Schule gehen, sei zu gefährlich, sie könnte von einem Balkon erschlagen werden.
Apropos, was ist das, es ist rot und steht auf dem Balkon? Eine Pflanze, die vergessen hat, Sonnencreme einzuschmieren!
Ich soll die Tür nicht aufmachen, die Fenster zu lassen und lüften vor dem Schlafen.
Gestern war meine Mutter eine Giraffe. Im Traum. Gut, meine Mutter ist ja auch fast so gross wie eine Giraffe.
Mit acht Jahren haben die Kinder noch ein Reptilienhirn.
Jetzt bin ich fünf Stunden allein und kann machen was ich will. Was ich will!

Hat’s jetzt geklingelt? / Soll ich aufmachen?

In Alleidihei tauchen wir ein in das Universum der 8-jährigen Mary, in dem sie selbst ab und zu die Übersicht verliert und nicht mehr genau weiss, was Realität und was Phantasie ist. Was Mary erlebt, ist spannend wie ein Krimi, aufregend wie ein Märchen und lustig wie ein guter Witz.

Rahmenbedingen
Bühne: Spielfläche 5x5 m, 2,5 m hoch
Licht: frontales Grundlicht (weiss), Backlight (201), 1 PC über Bühnenkante mittig orange oder gelb, Lichtmischpult wird mitgebracht
Elektrische Anschlüsse: 220 V Stromanschluss Bühnenmitte hinten, DMX Anschlusss Bühnenmitte hinten

Aufbauzeit: 2 Std.
Abbauzeit: 1 Std.

Auf Anfrage können auch andere Produktionen des Theater Sgaramusch gebucht werden, vgl.

Bezug Lehrplan 21
Grunderfahrungen, Werte und Normen erkunden und reflektieren (NMG.11.1)
Grunderfahrungen, Werte und Normen erkunden und reflektieren (NMG.11.2)


Begleitmaterial (PDF)
sgaramusch.ch
Veranstaltungsort
Im Schulhaus
Zielpublikum
1.–5. Primarklasse
Sprache
Mundart
Dauer
50 Min.
Besonderes
Max. 100 Personen pro Vorstellung
Preis
600.–pauschal für 1 Vorstellung
1100.–pauschal für 2 Vorstellungen
1600.–pauschal für 3 Vorstellungen
Hinweis für Stadtzürcher Volksschulen:
Ausschliesslich über Globalbudget zu finanzieren.
Daten
Daten nach Vereinbarung
Anmeldung
1. Datum vereinbaren
Theater Sgaramusch
Cornelia Wolf
052 624 58 68


2. Anmeldeformular ausfüllen: