www.schuleundkultur.zh.ch

Wie entsteht eine Oper? «Arabella»

von Richard Strauss (1864-1949), Premiere
Opernhaus Zürich
Lyrische Komödie in drei Aufzügen
Text von Hugo von Hofmannsthal
Dirigent: Fabio Luisi
Regie: Robert Carsen

«Aber der Richtige – wenn‘s einen gibt für mich auf dieser Welt – der wird auf einmal dastehen».
Die junge Arabella geht in der Liebe keine Kompromisse ein, auch wenn ihre Eltern sich einen reichen Schwiegersohn wünschen, der die Schulden des spielsüchtigen Vaters begleicht. Das Glück ist auf ihrer Seite: Arabella verliebt sich in «ihren Richtigen» Mandryka und dieser «Richtige» ist erst noch richtig reich! Doch ohne Schwierigkeiten geht auch dieses Traumpaar nicht in die Ehe, denn eines erfüllt sich an Arabellas Traum nicht: «… und keine Zweifel werden sein und keine Fragen». Die charmante wienerische Liebesgeschichte – einen «zweiten Rosenkavalier» hatte man sich vorgenommen – wurde zur letzten Zusammenarbeit zwischen Richard Strauss und seinem Librettisten Hugo von Hofmannsthal.

Übersicht über die einzelnen Teile des Projekts:
(Bitte die unterschiedlichen Zeiten und die Besammlungsorte beachten.)

Einführungs-Workshop im Schulhaus (3-4 Lektionen)
Termin wird mit der Lehrperson individuell vereinbart

Szenische Proben auf der Studiobühne
Mi 29. / Fr 31.1. / Mo 3. / Do 6. / Fr 7.2.20; jeweils von 09.15 – 11.30 h
pro Datum 1 Klasse; ca. 25 Personen
Treffpunkt: Billettkasse Opernhaus Zürich

Musikalische Probe (Orchesterproberaum am Kreuzplatz)
Mi 5.2.20, von 9.30 – ca. 11.30 h
3 Klassen; ca. 75 Personen
Treffpunkt: Tramhaltestelle Kreuzplatz

Bühnen-Orchester-Probe (Hauptbühne)
Di 25.2.20, 9.30 – 11.30 h, 3 Klassen; ca. 75 Personen
Di 25.2.20; 18:30 – 20:30 h, 2 Klassen ca. 50 Personen
Treffpunkt: Billettkasse Opernhaus Zürich

Führung durch Opernhaus und Werkstattgebäude
Do 27. / Fr 28.2. / Mo 2. / Di 10. / Mi 18.3.20; jeweils von 14.00 – 16.00 h
pro Datum 1 Klasse; ca 25 Personen
Treffpunkt: Billettkasse Opernhaus Zürich

Vorstellungsbesuch
Di 31.3.20; 19.30 – 22:30 h

Nachgespräch im Schulhaus (1 Lektion)
Termin wird mit der Lehrperson individuell nach dem Vorstellungsbesuch vereinbart
Angebot für max. 4 Klassen (ca. 100 Personen)


www.opernhaus.ch
Wie entsteht eine Oper? «Arabella»
Veranstaltungsort
Opernhaus Zürich
Falkenstr. 1, 8001 Zürich
Zielpublikum
Berufsvorbereitungsjahr, Mittel-, Berufs(fach)schule
Sprache
Deutsch mit deutscher und englischer Übertitelung
Dauer
ca 3 Std. (inkl. Pause)
Preis
50.–1. Kat.
35.–3. Kat.
15.–4. Kat.
Anmeldeschluss
Do 12. Dezember 2019
Daten
Januar bis März 2020