www.schuleundkultur.zh.ch

Trommelfieber

Die ganze Klasse groovt!
Leitung: Maurice Berthele, Musikpädagoge und Musiker (unter anderem in der Kinderliederband Silberbüx)

Immer wieder wird im Alltag getrommelt, sei es mit dem Bleistift, den Fingern oder mit dem ganzen Körper. Mit dieser Lust am Rhythmus setzen wir uns in diesem Workshop auseinander.
Auf spielerische Art taucht die Klasse in die Welt der Perkussion ein, bis die Hände glühen. Mit afrikanischen Trommeln (Djemben und Basstrommeln) improvisieren, kreieren und üben wir Rhythmen und Rhythmusabfolgen.
Mit den einfachsten Mitteln entwickeln wir ein wildes Bodypercussion-Stück, welches ausschließlich aus Klängen und Sounds unseres eigenen Körpers besteht.
Der Workshop wird mit einer kurzen Vorführung für eine interessierte Schulklasse abgerundet.

Bezug Lehrplan 21
Instrument als Ausdrucksmittel (MU.4.B)
Musizieren im Ensemble (MU.4.A)


Trommelfieber
Veranstaltungsort
Im Schulhaus
Zielpublikum
4.–6. Primarklasse
Dauer
4 Lektionen (Die Lektionen werden auf 2 Tage aufgeteilt.)
Besonderes
Raum: Singsaal oder Aula

Max. 1 Klasse pro Workshop.
Die Djemben werden je nach Bedarf mitgebracht.
Preis
280.–pauschal pro Workshop für 1 Klasse
Hinweis für Stadtzürcher Volksschulen:
Ausschliesslich über Globalbudget zu finanzieren.
Daten
Daten nach Vereinbarung
Anmeldung
1. Datum vereinbaren
Maurice Berthele
043 818 00 41


2. Anmeldeformular ausfüllen: