www.schuleundkultur.zh.ch

Lieder machen

Chanson, Slam Poetry, Rap - alles ist machbar
Leitung: Benjamin Müller Hartmann, Musiker und Theaterpädagoge HMT

Lieder, Chansons, Slam Poetry, Rap! Gemeinsam Liedermachen heisst Erfinden und Erzählen, Texten und Musizieren. Jede und jeder auf seine Art und in der eigenen Sprache.

Wir steigen spielerisch ein und nähern uns dem Rhythmus und der Improvisation mit Wort und Klang. In kleinen Gruppen verfassen wir Texte, stellen sie vor und setzen sie musikalisch um. So entstehen drei bis vier Lieder, die in der Klasse weiter ausgebaut und verwendet werden können.
Mit Hilfe von Beobachtung, Schreibzeug, Loopgerät, Stimme und verschiedenen Instrumenten entdecken und erproben wir den
eigenen Ausdruck. Die Sprache ist Mundart bis Hochdeutsch, in allen Färbungen. Auch ortsfremde Muttersprachen können zum
Ausdruck kommen. Ziel bleibt eine Annäherung an das eigene kreative Arbeiten mit Texten und Musik.
Bei seinen erfolgreichen Workshops im Rahmen der Mani-Matter-Ausstellung hat Benjamin Müller viel Erfahrung im Liedermachen mit Kindern und Jugendlichen gesammelt.

Bezug Lehrplan 21
Themen musikalisch erkunden und darstellen (MU.5.A)
Instrument als Ausdrucksmittel (MU.4.B)


Lieder machen
Veranstaltungsort
Im Schulhaus
Zielpublikum
4.–6. Primarklasse, 1.–3. Sekundarklasse, Berufsvorbereitungsjahr, Mittel-, Berufs(fach)schule
Dauer
1 Halbtag
Besonderes
Rahmenbedingungen: Mindestens zwei Räume Musikinstrumente.
Preis
280.–pauschal pro Workshop für 1 Klasse
Hinweis für Stadtzürcher Volksschulen:
Ausschliesslich über Globalbudget zu finanzieren.
Daten
Daten nach Vereinbarung
Anmeldung
1. Datum vereinbaren
Benjamin Müller Hartmann
044 202 22 92
078 645 62 02


2. Anmeldeformular ausfüllen: