www.schuleundkultur.zh.ch

Neu & Geräuschvoll

Festival jazznojazz 2019
Erika Stucky, Gesang/Akkordeon/Film

NEU & NOISY- Unerschrocken bewegt sich die 1962 in San Francisco geborene, im Wallis aufgewachsene und mittlerweile in ganz Europa bestbekannte Sängerin, Akkordeonistin und Performerin Erika Stucky zwischen Jazz und Cabaret, Blues und Pop, Punk und Rock – ihre skurril-schillernden Shows haben längst Kultstatus erreicht. Seit neustem sorgt FM Einheit («Einstürzende Neubauten») für den faszinierenden Geräuschteppich, auf dem Stucky ihre musikalische Welt ausbreitet. Am Festival jazznojazz sind die beiden erstmals im Duo live zu erleben: Die Schülerkonzerte sind für Kinder und Jugendliche konzipiert und richten sich in erster Linie an Primarschüler ab der 2. bis 6. Klasse und werden kostenfrei angeboten von Migros-Kulturprozent-Jazz.

Bezug Lehrplan 21
Begegnung mit Musik in Geschichte und Gegenwart (MU.2.B)
Akustische Orientierung (MU.2.A)


Erika Stucky Website
FM Einheit
Eriky Stucky Facebook
youtube 1
youtube 2
Neu & Geräuschvoll
Veranstaltungsort
Gessnerallee Zürich
Gessnerallee 8, 8001 Zürich
Zielpublikum
2.–6. Primarklasse
Dauer
45 Min.
Besonderes
Besammlung ist jeweils 15 Minuten vor Konzertbeginn an der Gessnerallee in Zürich; detaillierte Informationen folgen Ende September 2019.
Preis
Dieses Jazz-Vermittlungkonzert wird kostenlos angeboten von Migros-Kulturprozent-Jazz.
Anmeldeschluss
Fr 27. September 2019
Daten
Fr 1. November 2019, 11:00
Fr 1. November 2019, 13:30
Fr 1. November 2019, 14:45
Anmeldung
Interessierte Lehrpersonen können sich anmelden, unter Angabe von Name Lehrperson, Schulhaus, Ortschaft, Primarklasse (2./3./4./5. oder 6. Klasse), Anzahl Kinder, Anzahl Begleitpersonen.

Anmelden bei:
Mirko Vaiz, Migros-Genossenschafts-Bund
Tel. 058 570 30 35

Schulklassen der Volksschule Stadt Zürich können Vorstellungen kostenlos besuchen. Daten dieses Angebotes finden Sie über «Mein Intranet VSZ», Schulkultur-Anmeldeplattform. Buchbar ab dem 12. August 2019.