www.schuleundkultur.zh.ch

Abendkonzert: Tschaikowsky / Copland

Tonhalle-Orchester Zürich
Leitung: Paavo Järvi, Chefdirigent und Music Director
Klarinette: Martin Fröst

Paavo Järvi, neuer Chefdirigent und Music Director des Tonhalle-Orchesters Zürich, präsentiert zwei Meisterwerke von Pjotr I. Tschaikowsky: «Francesca da Rimini» op. 32 und die Sinfonie Nr. 4 f-Moll op. 36.

Umrahmt von diesen romantischen Klängen interpretiert Martin Fröst das Klarinettenkonzert von Aaron Copland. «Sie haben die Klarinette nicht wirklich gehört, bis Sie Martin Fröst gehört haben», schreibt die «Times» über diesen aussergewöhnlichen Musiker.

Auf Wunsch können Sie vor dem Konzert ein Musikergespräch oder eine Führung mit Musikerinnen und Musikern des Tonhalle-Orchesters Zürich buchen. Bei Interesse kontaktieren Sie bitte Janina Kriszun, Musikvermittlung: janina.kriszun(at)tonhalle.ch

Programm:
Pjotr I. Tschaikowsky: «Francesca da Rimini» op. 32
Aaron Copland: Klarinettenkonzert
Pjotr I. Tschaikowsky: Sinfonie Nr.4 f-Moll op. 36


Tonhalle Zürich
Abendkonzert: Tschaikowsky / Copland
Veranstaltungsort
Tonhalle Maag
Zahnradstr. 22, 8005 Zürich
Zielpublikum
Berufsvorbereitungsjahr, Mittel- und Berufs(fach)schule (ab 16)
Dauer
Führung/Musikergespräch auf Wunsch:45 Minuten. Konzert ca. 2 Stunden
Preis
25.–1. Kat.
20.–2. Kat.
15.–3. Kat.
inkl. ZVV (Hin- und Rückfahrt) für kantonale Volksschulen
Anmeldeschluss
Mi 25. September 2019
Anmeldung
Fr 25. Oktober 2019, 19:30 (ausverkauft)

Auf Wunsch der Lehrperson werden Links und Informationen zum Programm zur Verfügung gestellt.
janina.kriszun@tonhalle.ch