www.schuleundkultur.zh.ch

Jetzt wird’s fantastisch

Ein Workshop der filmischen Wunderwelten
Leitung: Bettina Eberhard

In diesem Workshop gestalten Schülerinnen und Schüler kleine, fantastische Filmmomente. Sie erfinden eigene übernatürliche, schaurig- schöne oder fantastische Figuren und lassen sie in aufregende Abenteuer erleben.

Als Einführung schauen und vergleichen wir Beispiele aus der Kunst-, Film- und Popkultur. Inspiriert und voller Tatendrang entwickeln die SchülerInnen eigene Fabelwesen und entwerfen Kostüme sowie Masken. Sie schreiben kurze Drehbücher, die sie dann in der zweiten Phase des Projekts filmisch umsetzen. Dabei erkunden sie „Ausdrucksmöglichkeiten des Übersinnlichen” insbesondere Licht und Schatten, Geräusche und Musik. Unter professioneller Anleitung entstehen kurze Filme, die in einem digitalen Videoschnittprogramm montiert und vertont werden.

Eine Einführung in die Gestaltungsmittel der Videoproduktion, wie Drehbuch, Regie, Kameratechnik und Bildgestaltung, Tonaufnahme, Szenenbild, Kostüm, Maske, Video- und Tonschnitt sind Teil des Projekts.

Bezug Lehrplan 21
Bildnerische Verfahren und kunstorientierte Methoden (BG.2.C.1)
Gestaltungs- bzw. Designprozess (TTG.2.A.1)


Veranstaltungsort
Im Schulhaus
Zielpublikum
4.–6. Primarklasse, 1.–2. Sekundarklasse
Dauer
3 Tage
Besonderes
Technik: Beamer für Präsentation und Einführung, Computer zum Schneiden, evtl. eigene Videokameras
Material: Material für Kostüme und Masken, kann auch von den SuS zum zweiten Termin mitgebracht werden.
Preis
800.–pauschal für 1 Workshop für 1 Klasse
Hinweis für Stadtzürcher Volksschulen:
Ausschliesslich über Globalbudget zu finanzieren.
Daten
Daten nach Vereinbarung
Anmeldung
1. Datum vereinbaren
Bettina Eberhard
076 504 00 68


2. Anmeldeformular ausfüllen: