www.schuleundkultur.zh.ch

Mit Farben Geschichten erzählen!

Zweiteiliger Workshop zu Wassily Kandinsky
Leitung: Sibyl Kraft, Leitung Kunstvermittlung Kunsthaus Zürich, und Daniela Grunder, Kunstvermittlerin und Schulische Heilpädagogin MA

Vor dem Besuch im Kunsthaus Zürich und dem Workshop im Schulhaus bekommen die Kinder einen Einladungsbrief und die Lehrperson erhält Anregungen und Ideen für die Vorbereitung.

Im Kunsthaus schauen wir zuerst ein mittelalterliches Bild an, auf dem mit naturalistisch-phantastischen Gestalten eine Geschichte erzählt wird. Im Gespräch ergründen wir anschliessend die reinen Farben- und Formenkompositionen von Wassily Kandinsky. Versteckt sich auch hier eine Geschichte? Für Wassily Kandinsky war es ganz wichtig, dass seine Bilder eine Bedeutung hatten. Wir machen uns also Gedanken darüber, welche Farben für uns zu welchen Gefühlen oder Eigenschaften passen. Dazu gehören natürlich auch eigene Experimente mit Farben.

Im Schulhaus werden Elemente des Kunsthausbesuchs aufgegriffen und vertieft.
Die russische Heimat blieb für Wassily Kandinsky zeitlebens wichtig. Er liebte es, Zwiebeldächer, Reiter, Bäuerinnen und Birken zu malen. Wir tauchen in jene Welt ein und sehen wie mit der Zeit diese Figuren und Dinge langsam aus seinen Bildern verschwanden und die Farben immer wichtiger wurden.
Wir hören ein spannendes russisches Märchen, das uns vom Mond, den Wassernixen und einem Ungeheuer erzählt. Schon sind wir mitten im Abenteuer und wagen uns ans eigene Zeichnen, Malen und Gestalten. Dabei lassen wir der Phantasie und der Kraft der Farben freien Lauf.

Bezug Lehrplan 21
Kunst- und Bildverständnis (BG.3.B.1)
Kultur und Geschichte (BG.3.A.1)


kunsthaus.ch
Mit Farben Geschichten erzählen!
Veranstaltungsort
Kunsthaus Zürich
Heimplatz 1, 8001 Zürich und im Schulhaus
Zielpublikum
Kindergarten, 1.–2. Primarklasse
Dauer
2 Termine, dazwischen Vor- und Nachbereitung Interaktive Führung im Kunsthaus (2 h), Workshop im Schulhaus (1 Halbtag)
Preis
380.–pauschal für 1 Klasse
inkl. ZVV (Hin- und Rückfahrt) für kantonale Volksschulen

Hinweis für Stadtzürcher Volksschulen:
Ausschliesslich über Globalbudget zu finanzieren.
Daten
Daten nach Vereinbarung
Anmeldung
1. Datum vereinbaren
Sibyl Kraft, Kunstvermitlung Kunsthaus Zürich

2. Anmeldeformular ausfüllen: