www.schuleundkultur.zh.ch

Zürich auf Wunsch

Ein individueller Stadtrundgang
Leitung: Dolores Linggi, Kunst- und Kulturvermittlerin

Sich Zürich wünschen? Ja! Für einmal bestimmen die Schüler/-innen selbst, wohin die Stadtführung führt. Die Kunst- und Kulturvermittlerin Dolores Linggi besucht zunächst die Klasse im Schulhaus und findet gemeinsam mit den Schüler/-innen heraus, was sie in der Stadt Zürich interessiert, worüber sie mehr erfahren wollen, welche Themen sie vertiefen möchten und worauf der Fokus der für sie gestalteten Stadtführung gelegt werden soll.
Ein zweites Treffen findet dann in der Stadt Zürich statt. Mit ausreichend Zeit, offenen Augen, Nasen und Ohren machen sich alle auf zur individuellen Stadtführung mit interaktiven Teilen.
«Zürich auf Wunsch» knüpft am Interesse der Klasse an, führt sie an unbekannte Orte und vermittelt verschiedene Blickwinkel und Ansichten der Stadt Zürich.

Dolores Linggi gründete 2008 «Zürich auf Wunsch», eine Plattform für individuelle Stadtführungen in Zürich.


Bezug Lehrplan 21
Lebensweisen und Lebensräume von Menschen erschliessen und vergleichen (NMG.7)
Mensch-Umwelt- Beziehungen analysieren (RZG.3)


Das Projekt «Zürich auf Wunsch»
Zürich auf Wunsch
Veranstaltungsort
Stadt Zürich
Zielpublikum
1.–6. Primarklasse, 1.–3. Sekundarklasse, Berufsvorbereitungsjahr, Mittel-, Berufs(fach)schule
Dauer
1. Termin: 1 Lektion 2. Termin: ca. 2.5h
Besonderes
1. Termin: im Klassenzimmer, 2. Termin: Stadt Zürich
Preis
200.–pauschal für 1 Klasse
inkl. ZVV (Hin- und Rückfahrt)

Hinweis für Stadtzürcher Schulklassen:
Ausschliesslich über Globalbudget zu finanzieren
Daten
Daten nach Vereinbarung
Anmeldung
1. Datum vereinbaren
Dolores Linggi
079 343 03 91


2. Anmeldeformular ausfüllen: