www.schuleundkultur.zh.ch

Tuckermann Anja, Berlin (D)

Themen: Zusammenleben, Freundschaft, Geschichte, Sinti und Roma, verschiedene Kulturen, Flucht
Geboren 1961 in Selb, aufgewachsen in Berlin. Sie gründete einen Treffpunkt für Mädchen und eine Kinderzeitschrift und war viele Jahre lang Redakteurin beim RIAS-Kinderfunk. Sie schreibt Romane, Erzählungen, Theaterstücke und Libretti.

Leseprobe aus «Der Mann, der eine Blume sein wollte» (ab 5)
Es reichte ihm nicht mehr, einfach nur ein Mann zu sein, der zur Arbeit ging, in der Freizeit Fußball spielte und zu Hause fernsah. Er wollte auf einer Wiese stehen und eine helle Farbe darin sein. Die gelben Blätter einer Butterblume sollten um seinen Kopf wachsen, er würde in der Erde stehen und hin und her schaukeln, wohin der Wind ihn führte.
Besser noch, die Blütenblätter sollten um sein Gesicht wachsen und er würde beim Schaukeln in den Himmel sehen.

Werke
- Alle da! (ab 7)
- Nusret und die Kuh (ab 6)
- Der Mann, der eine Blume sein wollte (ab 5)
- Mutgeschichten (ab 6)
- Träumen in Berlin (ab 7)
- Adile - Ein Mädchen aus Istanbul (ab 8)
- Kopfüber Kopfunter (ab 9)
- Muscha (ab 11)
- Weggemobbt (ab 12)
- Nirgendwohin Irgendwohin, Erzählungen (ab 12)
- David Tage, Mona Nächte (ab 13)
- Mano. Der Junge, der nicht wusste, wo er war (ab 14)
- Ein Volk, ein Reich, ein Trümmerhaufen (ab 14)
- Wir schweigen nicht - Der Weg der Weißen Rose und der Geschwister Scholl in den Widerstand (ab 14)
- Denk nicht, wir bleiben hier - Die Lebensgeschichte des Sinto Hugo Höllenreiner (ab 15)
- Todesursache: Flucht. Eine unvollständige Liste (ab 15)

Besonderes
Die Gespräche mit den jungen Zuhörerinnen und Zuhörern. Bilderbuchkino, nicht nur für die Kleinen – dafür werden ein Beamer und eine Leinwand gebraucht.


literaturport.de/Anja.Tuckermann/
Tuckermann Anja, Berlin (D)
Veranstaltungsort
Im Schulhaus
Zielpublikum
1.–6. Primarklasse, 1.–3. Sekundarklasse, Berufsvorbereitungsjahr, Mittel-, Berufs(fach)schule
Dauer
45-60 Min.
Preis
300.–pro Lesung (max. 50 Personen)
Anmeldeschluss
Mi 31. Juli 2019
Daten
20.-24. Jan. 2020