www.schuleundkultur.zh.ch

Eggermann Vera, Luzern (CH)

Illustratorin und Autorin. Themen: Tiergeschichten, Geschichten erfinden, Freundschaft, Anderssein und Dazugehören, Buchstabenmonster
Vera Eggermann, geboren 1967, studierte Illustration an der Hochschule Luzern. Sie hat seither unzählige Bilderbücher gemacht, lebte lange Zeit in London und ist heute in Luzern zu Hause. Lesungen an Schulen machen ihr grossen Spass. In ihrer Visuellen Lesung greift sie auf ein grosses Repertoire an Geschichten und Bildern zurück. Sie berichtet sowohl von bekannten wie auch von ungewöhnlichen Ereignissen und Begegnungen und nimmt die Schülerinnen und Schüler mit in eine Welt voller Abenteuer und unerwarteter Wendungen.

Bild aus «Hugo's Kauz»




Besonderes
Die Autorin/Illustratorin erzählt die Geschichte und zeigt die Bilder dazu als Projektion; während ihrer Lesung zeichnet sie live und animiert die Schülerinnen und Schüler zum Fabulieren und selber Zeichnen.

Werke
- Hugo's Kauz (ab 5) - ALOIS (ab 5)
- Das Buchstabenmonster (ab 5)
- Und dann? (ab 7)
- Konrad Kupferhals (ab 5)
- Die Geschichte vom Hasen (ab 4 )
- Zlateh die Geiss (ab 7)
- Polly hilft der Grossmutter (ab 7)
- Dackel und Dogge (ab 4)


veraeggermann.com
Eggermann Vera, Luzern (CH)
Veranstaltungsort
Im Schulhaus
Zielpublikum
Kindergarten, 1.–4. Primarklasse
Dauer
45-70 Min.
Preis
300.–pro Lesung (max. 50 Personen)
Anmeldeschluss
Mi 31. Juli 2019
Daten
Di-Do 21.-23. Jan, 10.-12. März 2020