www.schuleundkultur.zh.ch

Tanner Katharina, Basel (CH)

Themen: Katharina Tanner erzählt von den Kindern einer Schweiz von früher, von ihren Spielen, Flüchen, Lieblingsessen, von ihren Krankheiten, ihren Sorgen und ihren Familien.
Katharina Tanner, geboren 1962 in Schaffhausen. Ausbildung zur Buchhändlerin und Schauspielerin. Schreibt Theaterstücke, Hörspiele und Prosa. Mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem «Lenz Preis für neue Dramatik der Stadt Jena». Für «Da geht sie» erhielt sie ein Hermann-Lenz-Stipendium. Katharina Tanner arbeitet als Autorin und beim Kinderliteraturbus der Stadtbibliothek Basel als Literaturvermittlerin. Sie lebt mit ihrer Familie in Basel.

Besonderes
Katharina Tanner erzählt von den Kindern einer Schweiz von früher, von ihren Spielen, Flüchen, Lieblingsessen, von ihren Krankheiten, ihren Sorgen und ihren Familien. Von unbeschwerten und von schweren Zeiten.
Sockenschlacht und Löwenzahn ist ein dokumentarisches Kinderbuch. Bei ihren Lesungen wird Katharina Tanner von Paul begleitet, der als Kind in der Stadt Basel in sehr ärmlichen Verhältnissen aufwuchs. Die SchülerInnen dürfen Paul Fragen nach seinem Leben und Schicksal stellen.

Werke
- Sockenschlacht und Löwenzahn, Limmat Verlag, dokumentarisches Buch für Kinder ab 9
- ZiegenHundeKrähenMama, Atlantis Verlag, für Kinder ab 5

Leseprobe aus «Sockenschlacht und Löwenzahn»
Paul und sein Bruder Theo gaben sich grosse Mühe, ihren Eltern zu helfen. In der kalten Jahreszeit sammelten sie Kokosnusskohlen, damit der grosse Ofen in der Küche immer warm blieb. Sie kannten einen Ort beim Hafen am Rhein, wo die Güterzüge ankamen und die Kohlewagen darauf warteten, geleert zu werden. Kohlestücke, die vom Wagen fielen und auf dem Boden lagen, durften alle Basler aufheben und mitnehmen, ohne etwas dafür bezahlen zu müssen. Doch es lag nie genügend Kohle auf dem Boden, dass es für alle Bedürftigen reichen würde. Und so kletterten Paul und Theo auf die Eisenbahnwaggons hinauf und stiessen mit ihren Füssen die Kohle runter, lasen die Kohle wie erlaubt von der Erde auf und schleppten sie stolz nach Hause.


limmatverlag.ch/Katharina Tanner
Tanner Katharina, Basel (CH)
Veranstaltungsort
Im Schulhaus
Zielpublikum
4.–6. Primarklasse
Dauer
90 Min.
Preis
300.–pro Lesung (max. 50 Personen)
Anmeldeschluss
Mi 31. Juli 2019
Daten
23.-27. März 2020