www.schuleundkultur.zh.ch

Zaeri Mehrdad, Mannheim (D)

Illustrator. Themen: Leben, Schicksal, Abschied, Neuanfang, Identität
"Wenn man damals, als ich ein Kind war, meine Eltern gefragt hätte, was einmal aus mir würde, hätten sie geantwortet, ich würde einmal, so wie mein Vater werden: Ein anerkannter Arzt in Isfahan. Heute lebe ich in Europa und bin Illustrator. Ich darf jeden Tag zeichnen und ein Kind sein und ich habe verstanden, dass das Leben doch immer eine Überraschung für uns bereithält."

Besonderes
Während Mehrdad Zaeri wahre und erfundene Geschichten erzählt, die der Moment vorgibt, zeichnet er live und am schönsten wird es, wenn das Publikum miterzählt, denn dann werden die Geschichten einzigartig.
Die Veranstaltungen werden dem Alter der Klassen angepasst. Für Jugendliche und junge Erwachsene allgemeiner Werkstattbericht, Geschichten erzählen und live zeichnen.

Leseprobe aus «Nusret und die Kuh»

»Ich heiße Nusret. Ich lebe mit Omi und Opi in einem Dorf auf einem kleinen Berg. Das Dorf ist ganz leer, seit im Krieg alle Leute fortgegangen sind. Auch meine Eltern sind fortgegangen und leben jetzt in Deutschland. Bald soll ich nachkommen und dort in die Schule gehen. Meine Kuh kommt mit nach Deutschland. Sie ist mein bester Freund. Gemeinsam lernen wir lesen und schreiben, damit wir Omi und Opi Briefe schicken können. Wir wollen ihnen von unserem neuen Leben erzählen. Die Kuh und ich. Ich und die Kuh.«



Werke
- Mein Jimmy, Autor: Werner Holzwarth, Tulipan Verlag, München 2019 (ab 6) - Marthas Reise, Autorin: Christina Laube, Knesebeck Verlag, München 2018 (ab 10)
- Als Oma immer kleiner wurde, Autorin: Inka Pabst, Tulipan Verlag, München 2017 (ab 5)
- Nusret und die Kuh, Autorin: Anja Tuckermann, Mit-Illustratorin Uli Krappen, Tulipan Verlag, München 2016 (ab 5)
- Ein großer Freund, Autor: Babak Saberi, Baobab Books, Basel 2015 (ab 5)
- und weitere...


mehrdad-zaeri.de
Zaeri Mehrdad, Mannheim (D)
Veranstaltungsort
Im Schulhaus
Zielpublikum
Kindergarten, 1.–6. Primarklasse, 1.–3. Sekundarklasse, Berufsvorbereitungsjahr, Mittel-, Berufs(fach)schule
Dauer
60-70 Min.
Preis
300.–pro Lesung (max. 50 Personen)
Anmeldeschluss
Mi 31. Juli 2019
Daten
20.-24. Jan. 2020