www.schuleundkultur.zh.ch

Gerster Andrea, Freidorf (CH)

Themen: Besondere Freundschaften, Anderssein, Erwachsen werden, Besondere Lebensumstände
Andrea Gerster ist eine Schweizer Schriftstellerin und lebt in Freidorf, Kanton Thurgau. Sie arbeitet interdisziplinär in den Bereichen Literatur, Theater, Kunst und Performance. Ihre fünf Romane, drei Erzählbände und drei Jugendgeschichten sind mit verschiedenen Literatur- und Förderpreisen ausgezeichnet worden. Unterwegs ist Andrea Gerster als die eine Hälfte von Gerster & Nüssli mit Spoken Word und Livezeichnen sowie in Kunsträumen mit der Performance «Side effects». Sie ist Schreibcoach für Schulhausromane und begleitet eine Writers Class in Feldkirch.

Besonderes
Andrea Gerster zeigt verschiedene Formen von Literatur auf, erzählt aus ihrem Alltag und darüber wie eine Geschichte oder ein Buch entsteht.

Werke
- «Alex und Nelli», Roman (ab 14)
- «Oda ist weg», Jugendgeschichte (ab 14)
- «Grüne Milch und anderes», Roman für Kinder (ab 9)
- «Verlangen nach mehr», Roman (ab 14)
- «The Best of Tarantino» (ab 12)
- «Ganz oben», Roman (ab 16)
- «Schandbriefe», Roman (ab 16)
- «Instantgeschichten», Kurzprosa (ab 14)
- «Dazwischen Lili», Roman (ab 16)

Leseprobe aus «The Best of Tarantino»
Deshalb ist der Typ vorhin so plötzlich abgehauen: ein Kampfhund, nämlich Tarantino, ein Punk, nämlich ich, ein dunkelhäutiger Gangster, nämlich Romeo. Romeo hat mich wahrscheinlich nicht nur angelächelt, sondern auch angesprochen. Leider hatte ich das nicht gehört – die Musik in meinen Ohren! Ich tätschelte Tarantinos Kopf und sagte: «Gut gemacht, Alter.» Er freute sich und hoppelte wieder auf den Radweg.


andreagerster.ch
Gerster Andrea, Freidorf (CH)
Veranstaltungsort
Im Schulhaus
Zielpublikum
4.–6. Primarklasse, 1.–3. Sekundarklasse, Berufsvorbereitungsjahr, Mittel-, Berufs(fach)schule
Dauer
60 Min.
Preis
300.–pro Lesung (max. 50 Personen)
Anmeldeschluss
Mi 31. Juli 2019
Daten
9.-13. März 2020