www.schuleundkultur.zh.ch

Romeo und Julia (Projekt mit Workshop)

Handlungsballett von Christian Spuck, Wiederaufnahme
in drei Akten nach der Tragödie von William Shakespeare
Musik von Sergej Prokofjew (1891-1953)
Dirigent: Michail Jurowski
Choreografie: Christian Spuck

Die Kraft der Liebe lässt in Shakespeares berühmter Tragödie «Romeo und Julia» zwei junge Menschen über sich hinauswachsen und alle Hindernisse überwinden. Weil sie aus zwei bis auf den Tod verfeindeten Familien stammen, steht ihre Verbindung jedoch von Beginn an unter einem unglücklichen Stern. Am Ende müssen Romeo und Julia mit dem Leben für ihre Liebe bezahlen.
In seiner farbigen, glutvollen Musik hat der russische Komponist Sergej Prokofjew das Aufeinanderprallen von Liebe und Hass, das Nebeneinander von Zärtlichkeit und Gewalt auf geniale Weise eingefangen.
Christian Spuck erzählt die zeitlos aktuelle Liebesgeschichte in starken Bildern voller packender Theatralik und berührender Emotionalität.

Übersicht über die einzelnen Teile des Projekts:
(Bitte die unterschiedlichen Zeiten und die Besammlungsorte beachten.)

Einführungs-Workshop im Schulhaus (3-4 Lektionen)
Termin wird mit der Lehrperson individuell vereinbart im Zeitraum vom Mai bis Juni 2019
pro Datum 1 Klasse; ca. 25 Personen

Führung durch Opernhaus und Werkstattgebäude
Mi 22.5. / Do 6.6.19, jeweils von 8.30 – 10.30 Uhr
Mo, 27.5. / Di 25.6.19, jeweils von 14.00 – 16.00 Uhr
pro Datum 1 Klasse; ca. 25 Personen
Treffpunkt: Billettkasse Opernhaus

Vorstellungsbesuch
Fr 21.6.19, 19:30 – 22:00 Uhr

Nachgespräch im Schulhaus (1 Lektion)
Termin wird mit der Lehrperson individuell nach dem Vorstellungsbesuch vereinbart.

Angebot für:
Max. 4 Klassen (ca. 100 SchülerInnen)

Bezug Lehrplan 21
Begegnung mit Musik in Geschichte und Gegenwart (MU.2.B.1)
Existentielle Grunderfahrungen reflektieren (RKE.1.1)


Romeo und Julia (Projekt mit Workshop)
Judith Schlosser
Veranstaltungsort
Opernhaus Zürich
Falkenstr. 1, 8001 Zürich
Zielpublikum
1.–3. Sekundarklasse, Berufsvorbereitungsjahr
Dauer
2 ½ Stunden (inkl. Pause nach dem 2. Akt nach ca. 1 Std. 20 Min.)
Preis
30.–pro Person (beste Plätze)
inkl. ZVV (Hin- und Rückfahrt)
Anmeldeschluss
Di 2. April 2019
Daten
Mai bis Juni 2019, Ausgebucht

Wichtiger Hinweis für Stadtzürcher Schulklassen:
Anmeldung über Stadt Zürich Schulkultur «Mein Intranet VSZ»