www.schuleundkultur.zh.ch

Professohr Leonardo

Ein Ohrenschmaus für Wissbegierige
Theater Thomy Truttmann
Stück und Dramaturgie: Ueli Blum
Regie: Lisa Bachmann
Spiel: Thomy Truttmann

Das Ohr, dieses erstaunliche Organ, das Töne, Melodien und Geräusche in elektrische Impulse und im Gehirn zu emotionalen Botschaften umwandelt, ist ein technisches Wunder der Natur. Professor Leonardo möchte mit seiner Vorlesung das Publikum zum Hören verführen und ihm die Ohren spitzen. Der umtriebige, schrullige Wissenschaftler und Geräuschesammler hat viel um die Ohren: Er möchte gehört werden, mit all seinen Aufnahmen, den lauten und leisen Tönen, den skurrilen und harmonischen Klängen. Die Suche nach der einzig glücklich machenden Melodie gerät aber ausser Kontrolle und nimmt auch für Professor Leonardo eine unerwartete Wendung.
Das Theaterstück richtet sich an alle, die sich in die Welt der Klänge und in die Geheimnisse des Hörens entführen lassen wollen.

Die Kinder werden als wissenschaftliches Fachpublikum angesprochen: als ProfessorInnen, als Studierende, als Wissbegierige, die an einer Vorlesung über das Sinnesorgan Ohr teilnehmen.
Nach der Vorstellung stellt sich der Schauspieler den Fragen aus dem Publikum (ca. 10 Minuten).

Bühnengrösse: 4 m breit, 3 m tief, 2,5 m hoch, nach Absprache auch kleiner
Zuschauerraum: Spielfläche oder Publikum erhöht
Bestuhlung: Theaterbestuhlung
Licht: übernimmt vorhandene Lichtquellen
Ton: wird mitgebracht
Elektrische Anschlüsse: normaler Stromanschluss, 250 Volt
Aufbauzeit: 2 Stunden
Abbauzeit: 1 Stunde

Bezug Lehrplan 21
Verstehen in monologischen Hörsituationen (D.1.B)
Literarische Texte: Beschaffenheit und Wirkung (D.6.C.1)


Unterrichtsmaterial
Veranstaltungsort
Im Schulhaus
Zielpublikum
3.–6. Primarklasse
Sprache
Hochdeutsch und wenig Mundart
Dauer
0:50
Preis
450.–pauschal für 1 Vorstellung
600.–pauschal für 2 Vorstellungen
800.–pauschal für 3 Vorstellungen
Daten
Daten nach Vereinbarung
Anmeldung
1. Datum vereinbaren
Thomy Truttmann
041 361 05 04
078 603 27 36


2. Anmeldeformular ausfüllen:
www.thomytruttmann.ch