www.schuleundkultur.zh.ch

Nachtgeknister

von Mike Kenny
Regie/Dialektbearbeitung: Taki Papaconstantinou
Spiel: Graham Smart, Anja Martina Schärer, Florian Steiner
Musik: Roman Riklin
Kostüme/Requisiten: Natalie Péclard
Bühne: Taki P., Peter Affentranger

Marie wohnt mit ihrem Vater und ihrem kleinen Bruder François in einem kleinen Dorf. Der Vater muss allabendlich im Restaurant gegenüber kochen, die Kinder bleiben allein zu Hause. Doch was macht man, wenn man alleine ist, der kleine Bruder nervt und man nicht einschlafen kann? Man erzählt ihm und sich selbst eine Geschichte. Am besten eine, die lustig und spannend und etwas gruselig ist. Dabei verwandeln sich die Erlebnisse des Tages durch ihre Phantasie in wahre Abenteuer. Die Wohnung wird zur Geisterbahn, zur Chilbi oder zur Menschenfresser-Küche und um ein Haar gehen die beiden Kinder zwischen Realität und Fiktion verloren...

Bühnengrösse: 6 m breit, 5 m tief, 4 m hoch, nach Absprache auch kleiner oder tiefer
Zuschauerraum: verdunkelbar
Bestuhlung: flexibel
Licht: kann mitgebracht werden
Ton: wird mitgebracht
Elektrische Anschlüsse: 1 x 380 V Anschluss CEE auf der Bühne oder im Raum
Aufbauzeit: 3-4 Stunden
Abbauzeit: 1 Stunde

Bezug Lehrplan 21
Literarische Texte: Beschaffenheit und Wirkung (D.6.C)
Grunderfahrungen, Werte und Normen erkunden und reflektieren (NMG.11.1)


weitere Informationen zum Stück

Veranstaltungsort
Im Schulhaus
Zielpublikum
2.–6. Primarklasse
Sprache
Schweizerdeutsch
Dauer
0:50
Besonderes
- Max. 120 Personen pro Vorstellung
Preis
900.–pauschal für 1 Vorstellung
1600.–pauschal für 2 Vorstellungen
2300.–pauschal für 3 Vorstellungen
Daten
Daten nach Vereinbarung
Anmeldung
1. Datum vereinbaren
theater katerland/bravebühne
Graham Smart
8401 Winterthur
077 444 48 55


2. Anmeldeformular ausfüllen: