www.schuleundkultur.zh.ch

humanoid – Bist du echt echt?

Einführungsworkshop zur Oper «humanoid» mit szenischem Spiel
Leitung: Dunja Tonnemacher, Theaterpädagogin, Bühnerei – Raum für Theater & Circus

Anhand der Sci-Fi-Oper humanoid setzen wir uns mit den Grenzen von virtuellen und realen Welten auseinander. Wir arbeiten mit Auszügen des Librettos, sammeln eigene Stories und Erlebnisse und erforschen mit theaterpädagogischen Mitteln, welche emotionalen und gesellschaftliche Aspekte dieser Stoff für heutige Jugendliche bereithält. Über Improvisationen werden die Szenenideen anschliessend umgesetzt und erhalten durch den Einsatz von verschiedenen Musiken noch den abschliessenden Anstrich für die klasseninterne Werkschau.

Bezug Lehrplan 21
Gestalten zu bestehender Musik (MU.5.B)
Orientierung in medialen und virtuellen Lebensräumen (MI.1.1)


Anmeldung Vorstellungsbesuch
Theater Winterthur, Website zum Stück
Weitere einführende Workshops zu humanoid:
humanoid – So klingt das bei uns!
humanoid – Geschrieben wie gesprochen oder gesprochen wie geschrieben?
humanoid – Bist du echt echt?
Veranstaltungsort
Im Schulhaus
Zielpublikum
1.–3. Sekundarklasse, Berufsvorbereitungsjahr, Mittel-, Berufs(fach)schule
Dauer
4 Lektionen / Vormittag
Besonderes
Zur Vorbereitung auf den Vorstellungsbesuch von humanoid im Theater Winterthur.
Grosser Raum, Singsaal/ Aula o.ä.
Preis
280.–pauschal für 1 Klasse
Daten
Daten nach Vereinbarung im Dezember 2018, Januar oder Februar 2019
Anmeldung
1. Datum vereinbaren
Dunja Tonnemacher

2. Anmeldeformular ausfüllen:

Winterthurer Stadtschulklassen können einen kostenlosen humanoid-Workshop über die Theaterpädagogik der Stadt Winterthur buchen
Hier anmelden