www.schuleundkultur.zh.ch

Wie entsteht eine Oper? «Norma»

Von Vicenco Bellini (1801–1835), Wiederaufnahme
Opernhaus Zürich
Tragedia lirica in zwei Akten
Libretto von Felipe Romani nach der Tragödie «Norma ou l‘Infanticide» von Alexandre Soumet
Dirigent: Fabio Luisi
Regie: Robert Wilson

«Gesang, Gesang und abermals Gesang!», schwärmte Wagner über Bellinis Oper «Norma». Dieser steckt im Übermass in der berühmtesten Arie der Oper, in «Casta diva», in der Norma die Mondgöttin besingt. Doch den überirdisch-schwebenden Momenten stehen in Bellinis Meisterwerk immer auch zupackend-dramatische Situationen gegenüber. Eine Polarität, die die innere Zerrissenheit der gallischen Priesterin veranschaulicht: Die an ein Keuschheitsgelübde gebundene Norma liebt den Prokonsul der gegnerischen Besatzung und hat von ihm zwei Kinder. Als sie von Pollione wegen der jüngeren Novizin Adalgisa betrogen wird, sinnt sie auf Rache und erwägt sogar ihre beiden Kinder zu töten. In Robert Wilsons symbolträchtigen Szenenbildern werden Grundemotionen der Eifersucht und Liebessehnsucht verdeutlicht.

Übersicht über die einzelnen Teile des Projekts:
(Bitte die unterschiedlichen Zeiten und die Besammlungsorte beachten.)

Einführungs-Workshop im Schulhaus (3-4 Lektionen)
Termin wird mit der Lehrperson individuell vereinbart.

Szenische Proben auf Escher-Wyss West
Mi 22. / Do 23. / Fr 24. / Mo 27.05.19, jeweils von 9:15 – 11:30 Uhr
pro Datum 1 Klasse; max. 25 TN
Treffpunkt: Eingang Probebühne, Hardturmstrasse 7, 8005 Zürich

Bühnen-Probe (Hauptbühne)
Di 28.05.19, 9:30 – 11:30 Uhr
2 Klassen; max. 50 TN
Treffpunkt: Billettkasse Opernhaus Zürich

Bühnen-Orchester-Probe (Hauptbühne)
Mi 29.05.19, 9:30 – 11:30 Uhr
4 Klassen; max. 100 TN
Treffpunkt: Billettkasse Opernhaus Zürich

Führung durch Opernhaus und Werkstattgebäude
Do 23.05.19, 13:30 – 15:30 Uhr
Mo 27.05. / Di 11.06.19, jeweils von 09:00 – 11:00 Uhr
Mi 29.05. / Fr 07.06.19, jeweils von 13:00 – 15:00 Uhr
pro Datum 1 – 2 Klassen; ca. 25 – 50 TN
Treffpunkt: Billettkasse Opernhaus Zürich

Vorstellungsbesuch
Do 20.06.19, 19:00 – 22:30 Uhr

Nachgespräch im Schulhaus (1 Lektion)
Termin wird mit der Lehrperson individuell nach dem Vorstellungsbesuch vereinbart.

Angebot für:
Max. 4 Klassen (ca. 100 SchülerInnen)


Veranstaltungsort
Opernhaus Zürich
Falkenstr. 1, 8001 Zürich
Zielpublikum
Mittel-, Berufs(fach)schule
Sprache
Italienisch mit deutscher und englischer Übertitelung
Dauer
3 Stunden (inkl. Pause nach dem 1. Akt nach ca. 1 Std. 25 Min.)
Preis
50.–1. Kat.
35.–3. Kat.
15.–4. Kat.
Anmeldeschluss
Mo 1. April 2019
Daten
Mai bis Juni 2019 / ausverkauft