www.schuleundkultur.zh.ch

Manuel Bauer

Atelierbesuch in Winterthur
Leitung: Kathrin Keller, Kunstvermittlerin

Manuel Bauer (geb. 1966) hat das Handwerk des Werbefotografen erlernt und zu Beginn seiner Laufbahn Dinge fotografiert, die er selbst nie kaufen würde. Eines Tages genügte ihm das nicht mehr. Er wechselte in den Fotojournalismus und fand einen Weg, sein soziales Engagement mit seinem Beruf zu verbinden.

Seit 1989 fotografiert Manuel Bauer in Indien, der tibetischen Diaspora und in Tibet. Internationale Bekanntheit erlangte er durch seine Reportage «Flucht aus Tibet». Für diese Fotoreportage begleitete Manuel Bauer einen Vater und seine sechsjährige Tochter auf der gefährlichen, 22 tägigen Flucht von Lhasa über den 5716 Meter hohen Nangpa-Pass bis Dharamsala in Nordindien.

Seit 2001 begleitet er auf bislang über 50 Reisen den Dalai Lama als offizieller Fotograf. Er fotografierte ihn in seinen öffentlichen, wie auch in seinen priva-ten Momenten, wie etwa beim morgendlichen Gebet. Das Vertrauen, dass ihm entgegengebracht wird, ermöglicht sehr authentische Bilder.

Bauers Engagement prägt auch seine fotografische Perspektive. Seine anfängliche Idee von objektivem Fotojournalismus, der Sicht von Aussen, erwies sich als Illusion. In der Situation der Flucht, auf Gedeih und Verderben verbunden mit den Flüchtenden, gibt es keine Distanz. Seine Reportagen sind alles andere als neutral, sie erschüttern, berühren und öffnen uns die Augen.

Der Atelierbesuch wird von der Kunstvermittlerin Kathrin Keller begleitet, die den Besuch auch organisiert und dokumentiert.

In Kooperation mit Museumspädagogik der Stadt Winterthur.
Klassen der Stadt Winterthur melden sich bitte unter museumspaedagogik@win.ch oder Tel. 052 267 51 08 an.


www.manuelbauer.ch
Veranstaltungsort
Atelier Manuel Bauer, Albrechtstrasse 2, 8406 Winterthur
Zielpublikum
Kiga, 1.-10. Schuljahr / Mittel- und Berufsschulen
Dauer
3:00
Preis
250.–   Kosten pro Atelierbesuch für eine Klasse aus Stadt und Kanton Zürich (inkl. ZVV)
0.–   kostenlos für Klassen der Stadt Winterthur (ohne ZVV)
Hinweis für Stadtzürcher Schulklassen:
Ausschliesslich über Globalbudget zu finanzieren
Daten
Daten nach Vereinbarung
Anmeldung
1. Datum vereinbaren:
Kathrin Keller

Achtung: Klassen der Stadt Winterthur melden sich bitte unter: museumspaedagogik@win.ch oder Tel. 052 267 51 08 an.

  E-Mail

2. Anmeldeformular ausfüllen:
> Anmeldeformular