www.schuleundkultur.zh.ch

Anmeldung Literatur aus erster Hand

Wir bitten die Lehrpersonen, sich abzusprechen und sich gemeinsam für zwei bis drei Lesungen mit denselben Autorinnen und Autoren anzumelden.

Die Kosten betragen CHF 300.– pro Lesung.

Stadtzürcher Schulklassen müssen die Lesungen über das Globalbudget finanzieren, siehe rechte Spalte.

Anmeldeschluss Fr 22. Juli 2016
Im September wird den angemeldeten Lehrpersonen mitgeteilt, wer wann in ihrer Klasse lesen wird.

Verantwortliche Lehrperson oder Bibliothekar/in

Name*
Vorname*
Strasse*
PLZ Ort*
Telefon
Mobile
Fax
e-mail*

Schulhausadresse

Schulhaus*
Strasse*
PLZ Ort*
Telefon
Fax
e-mail
 

Gewünschte/r AutorIn

Bitte wenn möglich 4 AutorInnen auswählen und Lesealter beachten.
(Falls Sie sich nicht entscheiden können, wählen wir gerne jemanden für Sie aus...)
 

Lesetermine

Pro Tag können max. 3 Lesungen stattfinden (8.30 h, 10.30 h und 14 h)
Falls Sie eine Lesung am Vormittag wünschen, müssen Sie 2 Lesungen anmelden
(8.30 h und 10.30 h).
Einzelne Lesungen finden nur nachmittags (14 h) statt.
Mögliche Termine*
8.30 h und 10.30 h
14 h
Unmögliche Termine November 2016 bis März 2017
(Schulkapitel, Weiterbildung, Klassenlager, Militärdienst etc.):
         
Anzahl Lesungen*  
         
Lesung Name
Lehrperson
Klasse
Stufe
Anzahl
Personen
Total
Personen
1   1. Kl.  
  2. Kl.
2   1. Kl.  
  2. Kl.
3   1. Kl.  
  2. Kl.
4   1. Kl.  
  2. Kl.
5   1. Kl.  
  2. Kl.
6   1. Kl.  
  2. Kl.
7   1. Kl.  
  2. Kl.
8   1. Kl.  
  2. Kl.
9   1. Kl.  
  2. Kl.

Pro Lesung können 1–2 Schulklassen teilnehmen (max. 50 Personen). Die Klassen sollten im gleichen Schuljahr sein oder höchstens ein Jahr auseinander. Für den Kindergarten und die Oberstufe emfehlen wir, die Lesung auf eine Klasse zu beschränken, weil dann bessere Gespräche entstehen können.

 
Bemerkungen:
 
* Diese Eingaben sind obligatorisch

 

 

Organisatorisches

Wir bitten die Lehrpersonen, sich abzusprechen und sich gemeinsam für zwei bis drei Lesungen mit denselben Autorinnen und Autoren anzumelden. Pro Tag können drei Lesungen stattfinden. Einzelne Lesungen sind nur nachmittags möglich. Wir empfehlen, die Lesungen im Kindergarten und an der Oberstufe auf eine Klasse zu beschränken.

Finanzielles
Falls nichts anderes vermerkt ist, betragen die Kosten CHF 300.– pro Lesung oder Workshop.

Hinweis für Stadtzürcher Schulklassen

Die vom Schulamt, Büro für Schulkultur, finanzierten Lesungen sind ausgebucht. Stadtzürcher Schulklassen können sich trotzdem anmelden. Die Lesungen müssen aber über das Globalbudget finanziert werden. Bitte bei der Anmeldung im Feld "Bemerkungen" bestätigen, dass die Finanzierung gesichert ist.

Dauer

Die Dauer der Lesungen variert je nach Autor/-in und Stufe. Sie beträgt 1-2 Lektionen und wird zwischen dem Autor und der Lehrperson direkt abgesprochen.

Im September erhalten die Lehrpersonen die sich angemeldet haben, die definitiven Informationen.

Hinweis für Stadtzürcher Schulklassen

Die vom Schulamt, Büro für Schulkultur, finanzierten Lesungen sind ausgebucht. Stadtzürcher Schulklassen können sich trotzdem anmelden. Die Lesungen müssen aber über das Globalbudget finanziert werden. Bitte bei der Anmeldung im Feld "Bemerkungen" bestätigen, dass die Finanzierung gesichert ist.